Menu

Bevor wir gestalten, wollen wir begreifen.

Unsere Leistungen

Analysen & Studien – Wie wird eine Idee zum Erfolg?

Wir machen verborgenes Potential sichtbar und identifizieren Stolpersteine um den erfolgsversprechendsten Weg für die Entwicklung aufzuzeigen. Die Auseinandersetzung mit dem Markt, der Zielgruppe und dem Produktkontext ermöglicht es, Entwicklungsziele konkreter zu definieren, Chancen aufzudecken und Gestaltungspotential zu erkennen.

 

Konkurrenz- & Marktanalyse – Die Benchmark festlegen

Chancen am Markt erkennen, von den Besten lernen und potentielle Gefahren identifizieren ist Ziel der Konkurrenz- und Marktanalyse. Diese Erkenntnisse erlauben es, eine differenzierte Benchmark für die Entwicklung festzulegen.

 

Benutzungsanalyse & Produkttests – Benutzer und Workflow verstehen

Den Benutzer, seine Bedürfnisse und den Bedienungsablauf zu verstehen ist die Grundlage für ein überzeugendes Handlingkonzept. Durch eigene Erfahrung und Beobachtung erarbeiten wir uns einen intuitiven Umgang mit den ergonomischen Anforderungen an das Produkt.

 

Integrationsumfeld & Kontext – Das Produkt im Kontext erfassen

Ein Produkt überzeugt, indem es sich selbstverständlich in sein Umfeld integriert. Aussagekräftige Moodboards ermöglichen es, den Look & Feel des Produkts bereits vor den ersten Skizzen greifbar zu machen.

Ideenfindung & Konzeption

Überzeugende Konzepte entstehen aus einem breiten Ideenpool. Wir sammeln anhand schneller Skizzen und Modelle vielseitige Lösungsansätze und verdichten diese zu ausgereiften Konzepten für die Konzeptbeurteilung. In einem kreativen Umfeld erarbeiten wir innovative Ansätze und Ideen.

Hier liegt der Fokus auf den zentralen Produktmerkmalen und ihrer technischen und gestalterischen Lösung.

 

Ideenfindung & Workshops – Den Fächer öffnen

Mit einer wertungsfreien Umgebung fördern wir kreative Denkansätze und unterschiedliche Blickwinkel gezielt und erarbeiten so breite Ideenfächer.

 

Gliederungs- & Aufbaukonzepte – Das Skelett aufbauen

Gutes Design vereint die Anforderungen von Funktion, Herstellung und Ästhetik. Aufbau und Gliederung eines Produkts sind integraler Bestandteil des Konzeptentwurfs da sie die technischen Rahmenbedingungen für die Umsetzung und Gestaltung vorgeben.

Der technische Aufbau eines Produkts ist integraler Bestandteil des Konzeptentwurfs. Bauteiltrennungen und Verbindungen geben zwangsläufig den Rahmen für die Gestaltung vor. Gutes Design verbindet diese Anforderungen zu einem stimmigen Ganzen.

 

Ergonomiemodelle – Den Menschen ins Zentrum stellen

Einfache Modelle zum Überprüfen von Handling und Dimensionierung sind ein wichtiges Werkzeug im Designprozess. Sie machen Aspekte greifbar, welche in Skizzen und CAD verborgen bleiben und liefern wertvolle Erkenntnisse für die weitere Arbeit.

 

Konzeptvisionen – Visionen sichtbar machen

Visualisierungen von Konzeptideen sind für die Entscheidungsfindung unentbehrlich. Sie zeigen Designpotential auf, schaffen eine Diskussionsgrundlage für die Konzeptberurteilung und geben eine konkretere Zielvorstellung für die weitere Entwicklung.

Design & Detailierung

Wir geben Ihren Produkten Charakter. Dieser soll den Einsatzzweck, die Identität der Marke sowie die eigene Funktion prägnant verkörpern. Design macht Qualität sichtbar, kommuniziert Funktion greifbar und schafft eine emotionale Beziehung zum Produkt. Oberstes Ziel ist immer ein nachhaltig positives Produkterlebnis und damit eine Stärkung der Marke.

 

Iteratives Arbeiten im Team

Wir leben eine offene Dialogkultur im Team und mit Kunden. Wir hinterfragen entwickelte Entwürfe und Lösungen regelmäßig im internen Diskurs. Dadurch erhöhen wir die Iterationsschritte in der Projektarbeit, was die Designqualität verbessert und potentielle Risiken minimiert.

 

Formfindung & Designentwurf

In der Formfindung arbeiten wir je nach Projekt mit Handskizzen, PUR-Schaummodellen und CAD-Entwürfen. Über diese unterschiedlichen Entwurfsmedien erarbeiten wir eigenständige Designvorschläge mit klarer Formensprache und subtilen Detaillösungen.

 

Prozessmodelle

Wir arbeiten während der gesamten Entwicklungsarbeit mit schnellen Modellen zur Überprüfung von technischen und gestalterischen Aspekten. Vor allem bei Fragen zu Handling und Ergonomie ist der Erkenntnisgewinn einfacher Modelle aus Karton oder PUR-Schaum unverzichtbar.

 

Farbe & Oberfläche

Die Farb- und Oberflächengestaltung sind ein wichtiges Mittel zur Steuerung der Produkterscheinung. Strukturierte Oberflächen für Griffbereiche oder starke Farben für Bedienelemente machen das Produkt intuitiv verständlich. Proportionierung von Material und Farbelementen ist ein starker markenbildender Faktor.

 

Produktgrafik & Branding

Grafische Designelemente, Produktbeschriftung und Branding geben einem Designentwurf oft den letzten Schliff und sind weit mehr als Abziehbilder. Auf welchen Oberflächen und Materialien sich Logo und Branding befinden, hat zentralen Einfluss auf die Wertigkeit von Produkt und Markenelementen.

 

Designbook

Im Designbook werden die Gestaltungsaspekte des Produkts dokumentiert um eine verlustfreie Übergabe des Projekts für die Realisierung zu gewährleisten. Es dient als Referenz und beschreibt die erarbeiteten Designinhalte und Detaillösungen.

Realisierung

Wir entwickeln marktreife Produkte die auch im Detail überzeugen indem Design und Umsetzung ganzheitlich konzipiert wird. Da die technische Umsetzung bereits in der Konzeption und Designentwicklung angedacht wird, haben unsere konstruktiven Lösungen immer auch gestalterische Qualität und Tiefe.

 

Konstruktion & Fertigungsunterlagen – Die Form parametrisieren

Unser herstellungsorientiertes Denken während des gesamten Designprozesses ermöglicht eine entwurfsgetreue Umsetzung unser Designvorschläge und integriert technische Elemente in die Gestaltung. Wir erarbeiten werkzeugfertige Produktionsdaten für die Kunstsoff- und Metallverarbeitung.

 

Prototypen (Prototypenbetreuung) – der finale Test

Zuverlässige Tests erfordern bedarfs- und verfahrensgerechte Prototypen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Auswahl der passenden Verfahren für aussagekräftige Prototypen.

 

Produktionstechnische Optimierungen

Gemeinsam mit Produzenten die Herstellung besprechen und Optimierungen erarbeiten lohnt sich nicht nur finanziell sondern sichert eine hohe Qualität des Endprodukts. Wir bringen unsere Erfahrung und Wissen ein, um eine reibungslose Ausmusterung und Produktion zu ermöglichen.

 

Datenaustausch – Reibungsarm übergeben

Mit unseren Daten können sie arbeiten. Es ist unser Alltag, mit Entwicklungsabteilungen und Engineering-Dienstleistern zusammenzuarbeiten. Dies ermöglicht eine reibungsarme Projektübergabe und eine integrative Zusammenarbeit während dem gesamten Entwicklungsprozess.